... LADEN ...

Naturgartenpflanze des Monats September

Wegwarte

Die Gewöhnliche Wegwarte (Cichorium intybus) öffnet ihre sehr kurzlebigen Blüten nur bei sonnigem Wetter (6-11 Uhr). Bereits am frühen Nachmittag des Aufblühtages verwelken sie wieder. Für Hummeln, Bienen und Schmetterlinge ist sie aber wegen der langen Blütezeit von Juni bis Oktober  eine wichtige Futterpflanze. Als tiefwurzelnder Pionier kommt sie auf trockenen Böden mit unterschiedlichem Humusanteil vor. Das können lückige Wiesen, Schuttflächen, Ruderalflächen, Wegränder und wegen ihrer guten salzverträglichkeit auch  Strassenränder sein.


Sie ist eine alte Heil- und Nutzpflanze sowie auch die Stammpflanze von Zichorie und Chicoreesalat.

Manfred Luger
Gartengestaltung / Landschaftsgestaltung

Am Südhang 29
4611 Buchkirchen  
Tel. +43 7242 28743
Mobil +43 664 5027350

Letzte Änderung: 25.08.2020

(L:21-Det21/K:2017003) / lc:1031 / cp:1252 | © superweb.at/v17