... LADEN ...

Naturgartenpflanze des Monats August

Pracht Nelke

Der August ist zwar schon das Ende Ihrer Hauptblühtezeit, aber die Pracht-Nelke(Dianthus superbus) die in zwei Unterarten vorkommt hat sich diesen Platz verdient. Die Alpen-Pracht Nelke kommt auf Magerrasen in alpinen Bereichen vor und ist daher im Naturgarten für Trockenstandorte bestens geeignet.


Die Feuchtwiesen-Pracht-Nelke ist wie der Name sagt auf wechselfeuchten Böden zuhause und präsentiert sich auch an Teichenrändern als wahre Pracht!


Wer einmal das Aroma dieser Wilden Nelke verspürt, kann verstehen warum Blütenbesuchende Insekten so magisch von ihr, und im übrigen auch von den anderen Vertretern der Nelkengewächse angezogen werden.


Dauergäste in den frühen Abendstunden sind Taubenschwänzchen, diese Falter sausen in rasantem Flug von Blüte zu Blüte und verharren Kolobriähnlich in der Luft um den Nektar zu saugen. Und das ganze Schauspiel ist bis in den Herbst hinein zu beobachten, denn Nelken blühen meist zweimal im Jahr!

Manfred Luger
Gartengestaltung / Landschaftsgestaltung

Am Südhang 29
4611 Buchkirchen  
Tel. +43 7242 28743
Mobil +43 664 5027350

Letzte Änderung: 25.08.2020

(L:21-Det21/K:2017003) / lc:1031 / cp:1252 | © superweb.at/v17